Joghurt / Apfel / Dukkah

von Ursula Heinzelmann
Man nehme für 2 Personen:

50 g steif geschlagene Sahne
100 g Joghurt vom Erdhof
1 EL Honig vom Forsthaus Strelitz
2 kleine oder 1 großer eher mürber Apfel
1 EL frischer Zitronensaft
1 EL Haselnuss-Dukkah
etwas abgeriebene Zitronenschale

Sahne und Joghurt in einer Schüssel vorsichtig mischen. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen und auf einer Bircherraffel direkt in das Joghurtgemisch reiben. Zitronensaft und -schale sowie den Honig dazugeben, alles vorsichtig vermengen, in Gläser verteilen und mit Dukkah bestreuen.

Ursula Heinzelmann
Ursula Heinzelmann ist durch und durch Berlinerin. Sie hat sich das Kochen und die Sommellerie professionell erarbeitet, inklusive einem eigenen Hotel und Restaurant am Bodensee. Danach kehrte sie nach Berlin zurück und baute einen französischen Wein- und Käseladen auf. Seit 2001 arbeitet sie als freiberufliche Journalistin und Autorin zu den Themen Essen und Trinken für verschiedenste Publikationen in Deutschland, Großbritannien und den USA. Wie auch in ihren Büchern und auf ihrem Blog Heinzelcheese (der Käse hat sich zu einem zentralen Thema entwickelt) geht es ihr dabei nicht um Hochgestochenes für seltene Ausnahmemomente, sondern größtmögliche Qualität und das Vergnügen daran im Alltag.