Schwein / Essiggurke / Senfsoße

von Ann-Sophie Raemisch
Man nehme für 2 Personen:

250 g Gehacktes vom Schwein

50 g Semmelbrösel

1 Ei

1 Zwiebel

1 Glas Senfsoße

2 große Essiggurken

4 EL eingelegte Senfsaat

2 EL Butter

4 gekochte Kartoffeln

Schneiden Sie die Zwiebel und die Essiggurken in kleine Würfel. Nun werden Gehacktes, Zwiebel, Gurken, Semmelbrösel, Ei und zwei Esslöffel Senfsaat vermengt, sowie mit Salz abgeschmeckt. Rollen Sie große oder kleine Klopse daraus, je nach Vorliebe. Nun in einer Pfanne das Butter erhitzen und die Klopse darin von allen Seiten anbraten, dann mit Senfsoße ablöschen.  Die Kartoffeln halbieren und ebenfalls dazu schmeißen. Die Klopse in der Soße fertig garen, alles in Schüsseln anrichten und mit jeweils einem Löffel Senfsaat überziehen. Mahlzeit!

Ann-Sophie Raemisch
Ann-Sophie Raemisch ist gelernte Köchin und teilt die Werte des Nobelhart & Schmutzig im Bezug auf Lebensmittel, Produzent*innennähe und Essen als großes Ganzes. Die letzten zwei Jahre verbrachte sie als Sous Chefin im Kin Dee in Berlin und vertreibt sich jetzt freischaffend in diversen Gebieten, die mit Kochen und Gastronomie zu tun haben. Micha Schäfer sagt: „Ann-Sophie lebt die Qualitätsstandards mit denen wir kochen, hat aber ihre eigene Handschrift und ist eine Person, die etwas zu sagen hat.”