Brandenburgische Walnüsse

Walnussmeisterei Böllersen

Wer es auch satt hat, nur noch Walnüsse aus Kalifornien in den Supermärkten zu finden, möge nun die Ohren spitzen. Die wachsen nämlich auch hier!  Wir haben für Sie brandenburgische Walnüsse aus ökologischem Anbau von einem wunderbaren, lokalen Unternehmen, das Sie sicherlich lieber unterstützen als die Massenproduzenten aus Übersee. Hier schmecken Sie ganz deutlich: Walnuss ist nicht gleich Walnuss. Die aus der Walnussmeisterei sind nämlich ganz besonders intensiv – selbst der Bioladen kann hier nichts Vergleichbares bieten. Unglaublich vielseitig einsetzbar, aber ebenso perfekt einfach pur. 

500g Packung

9,00 

(18,00 € pro 1kg)

Weitere Information

Sie haben etwas Platz und Interesse selber einen Walnussbaum zu pflanzen? Hier gibt es tolle Informationen von der Baumschule der Walnussmeisterei und die Möglichkeit sich einen auszusuchen.

Walnussmeisterei Böllersen
Im Frühjahr 2015 haben Vivian und Marcel die Walnussmeisterei Böllersen gegründet. Ein kleines landwirtschaftliches Unternehmen im Nordwesten Brandenburgs, zwischen dem Löwenberger und dem Ruppiner Land, welches sich vor allem mit dem Anbau von Walnüssen sowie der Beratung und Forschung auf diesem Gebiet beschäftigt.  Heute stehen auf den 4,5 ha Grünland ganz dicht an Berlin 200 Walnussbäume in über 30 verschiedenen Sorten – ein durchweg idyllischer Walnusshain inmitten der Veltener Luchwiesen. Ziel der Walnussmeisterei ist eine ökologische, extensive Bewirtschaftung der Flächen. Dabei geht es Vivian und Marcel ebenso darum herauszufinden, welche Sorten sich für den Standort Brandenburg besonders gut eignen. So soll die Vielfalt der Walnuss und die Wahrnehmung ihrer Anbauwürdigkeit nach Deutschland zurückgebracht werden. Neben der Kultivierung selbst gibt es spannende Vorträge, Treffen und Beratungsangebote für alle, die sich für den Anbau von Walnüssen interessieren.