Waschbeutel

Guppyfriend

Billys gutes „schlechtes“ Gewissen in Form von Lorraine Haist hat uns auf dieses wundervolle Produkt aufmerksam gemacht.

Der Guppyfriend dient hauptsächlich dazu, Konsumenten auf die Verschmutzung unserer Natur durch (Mikro-)Plastik hinzuweisen, ohne jedoch einen Freifahrtschein für synthetische Textilien ausstellen zu wollen. Beim Waschen synthetischer Kleidung gelangen Mikroplastikpartikel in Flüsse und Meere und lagern Giftstoffe an, die von Fischen und anderen Meeresbewohnern mit der Nahrung aufgenommen werden. Nicht nur ist das doof für die armen Fische, sondern auch für uns, da der Quatsch letztendlich wieder in unserem Körper landet. 

Deshalb haben die Langbretts mit der STOP! Micro Waste gUG eine gemeinnützige Firma gegründet, der der Erlös aus den Guppyfriends zur Verfügung gestellt wird. In der STOP! Plastik Akademie wird Wissen aus Forschung und Praxis an Schüler*Innen und Erwachsene in Workshops vermittelt. Fest steht, dass es noch viel zu tun gibt, aber Mitmachen ist einfach: Auf Einwegplastik verzichten, Waschwasser filtern, Werbeversprechen kritisch hinterfragen, besser waschen, weniger und besser einkaufen.

Laut Fraunhofer Institut UMSICHT brechen beim Waschen mit dem Waschbeutel im Durchschnitt 86% weniger Fasern synthetischer Kleidung ab. Die Fasern, die dennoch abbrechen, lagern sich nach dem Waschen in den Ecken des Waschbeutels ab und können einfach entfernt und entsorgt werden.

Der Guppyfriend reduziert den Faserabbruch und schützt die Kleidung.
Abgebrochene Plastikfasern werden zurückgehalten. Der Beutel selbst verliert keine Fasern.
Er erinnert uns daran, unser Wasch- und Kaufverhalten zu ändern.

  •       Produziert in Portugal und Polen
  •       Filtermaterialien aus Italien
  •       Verpackung und Anleitung in Deutsch, Englisch und Französisch
  •       100% plastikfreie Verpackung
1 Beutel (50 x 74 cm)

29,90 

Idee

Wir bieten den Guppyfriend als pragmatische Zwischenlösung für Mikroplastik an und bleiben trotzdem auf der Suche nach effizienten Poliertüchern aus natürlichen biologischen Stoffen. Und wer weiß: Vielleicht dürfen wir Ihnen bald Poliertücher von der Langbrett GmbH hier bei uns im Shop anbieten.

Guppyfriend
Hinter dem Guppyfriend steht die Langbrett GmbH, welche Kleidung aus konsequent nachhaltig angebauten und weiterverarbeiteten Rohmaterialien herstellt. Das Unternehmen legt Wert auf ressourcenschonende Fertigung und die faire Bezahlung der Produzent*Innen und Mitarbeitenden. Ebenso schreibt sich Langbrett das Tierwohl auf die Fahnen und verzichtet auf den Einsatz umweltschädlicher Zusatzstoffe, nutzt Verschnitte und Produktionsreste. Die Produkte sind so gestaltet, dass sie einmal ausgedient in den Geschäften zurückgegeben werden können und anschließend dem Produktionskreislauf zugeführt werden.