Osterhase

pars pralinen

Kein Puschel, kein Kitsch, keine Industrieschokolade: Ein kollaborativer Osterhase, inspiriert von der Ästhetik des Bauhaus – im Design von Omer Polak, sorgsam hergestellt von pars pralinen, in Kooperation mit dem Nobelhart & Schmutzig. Seine Form folgt allein seiner Funktion: Osterstimmung in höchster Qualität in Ihr Haus zu bringen. Beste 82% Edelbitter-Kuvertüre von Holger In’t Veld offenbart den besonderen Charakter jeder einzelnen Bohne und bringt schokoladige Intensität in die Frühlingszeit. Fantastisch als Geschenk für besondere Menschen – also auch Sie selbst!

Unsere Hasen werden per Hand extra für Sie gegossen. Jetzt schnell bestellen – wir versenden Ihr/e Exemplar/e am 11. April, sodass der Hase pünktlich zu Ostern in Ihrem Nest sitzt. Abholungen sind bis einschließlich Samstag zu den gewohnten Zeiten möglich, solange Sie bis 16 Uhr am Donnerstag, den 14. April, bestellen.

70g Portion

41,50 

(592,85 pro 1kg)

Nicht vorrätig

Benachrichtigen Sie mich bitte, sobald dieser Artikel wieder verfügbar ist:

Empfehlungen

Bitte kühl und trocken bei 12-16 ° C lagern.

pars pralinen
Kristiane Kegelmann versteht es als Chocolatière und bildende Künstlerin, ihre beiden beruflichen Passionen in Form ihrer handgefertigten pars Pralinen zu vereinen. Ihre Erzeugnisse beruhen auf dem tiefen Verständnis und der Begeisterung für saisonale und meist regionale Zutaten von nachhaltig arbeitenden Produzenten. Ihre Pralinen – nein, ihre Skulpturen aus Schokolade –  eröffnen das Spannungsfeld zwischen Natur und Architektur, zwischen Ursprünglichkeit und formender Hand, in welchem teils wild gesammelte, jedoch immer natürliche Zutaten eine abstrakt-geometrische Formsprache einnehmen. Dieser klaren Struktur ebenso gegenläufig wie komplementär erhält jede pars Praline eine individuellen gestalterischen Schliff. Purer Geschmack meets liebevolle Detailarbeit und hohe (Handwerks-) Kunst.