XO Soße

UUU

Auf Basis von getrockneten Jakobsmuscheln, getrockneten Garnelen, roten Schalotten, Knoblauch und Chili entsteht die hausgemachte XO Soße des UUU. In Hongkong, wo die Soße ihren Ursprung hat, macht jedes Restaurant, das etwas auf sich hält, seine eigene Sauce. Dabei stehen die Buchstaben XO nicht nur für extra alten Cognac, sondern für alles, was edel und teuer ist. Dabei ist die XO Soße eine denkbar gute Investition: nur ein Teelöffel genügt und aus einer Schüssel Reis wird eine leckere Mahlzeit.

100ml Glas

18,50 

(160,00 € pro 1L)

Idee

Verwenden Sie einen Löffel als Topping oder Geschmacksverstärker für einen Topf mit frisch dampfend-duftendem Reis. Oder Sie braten Reis und/oder Gemüse und würzen zum Schluss mit XO Soße nach – auch super. Ebenso freuen sich gebratene Garnelen zum Ende noch mal über einen extra Löffel XO Soße und werden so definitiv der Winner bei Ihrem Dinner.

Herbst

alle
XO Sauce / Pfannkuchen / Lauchzwiebel
von Sissi Chen
UUU
Chinesisch Essen neu entdecken – das ist das Ziel im UUU. Yuhang Wu hat das Kochen bei Tim Raue gelernt, im Dreisterner “Aqua” in Wolfsburg sowie im zweifach besternten Dessert-Restaurant Coda in Berlin gearbeitet. Gemeinsam mit Jonas Borchers betreibt sie seit September 2020 nun das UUU im Wedding, welches sich ganz der Vielfalt und Tradition der chinesischen Küche widmet. Mit ehrlichem Küchenhandwerk und besten Zutaten bereichern die beiden die Hauptstadt um eine neue Portion chinesischer Kulinarik – und finden die richtigen Produkte dafür erstaunlich oft im Berliner Umland.