Solidaritäts T-Shirt

Michel Tolmer

Dieses Projekt, das wir durch den Verkauf dieser T-Shirts nur zu gerne unterstützen, hat Bernd Kreis von der Weinhandlung Kreis an uns herangetragen.

Der komplette Erlös der T-Shirts geht an “Vendanges Solidaires”, Solidaritätsfonds für französische Winzer. Das ist eine Organisation, die junge Weingüter (nicht älter als 10 Jahre) unterstützt, die durch extreme Klimaereignisse wie Hagel, Frost und Trockenheit in Schwierigkeiten geraten sind. Junge Betriebe deshalb, weil die in der Regel noch keine finanziellen Reserven haben, oft sowieso verschuldet und somit schnell existentiell bedroht sind. Die Initiative beschränkt sich auf Frankreich, weil das Land nicht nur dieses Mal wieder besonders schlimm betroffen ist (7 Frostnächte in Folge!), sondern auch weil es seit 2014 in fast jedem Jahr schwere Einbußen hatte und es dort vielen echt an den Kragen geht.

Der bekannte französische Künstler Michel Tolmer hat die Zeichnung zur Verfügung gestellt, die auf den T-Shirts mithilfe eines erstklassigen Siebdruckverfahrens zu sehen sind. Tolmer ist in der Weinszene bekannt durch seine Zeichnungen, Comics, Etiketten und Plakate.

T-Shirt aus 100% Fairtrade Bio-Baumwolle.

1 T-shirt

30,00 

Michel Tolmer
Michel Tolmer hat die Zeichnung für die Solidaritäts T-Shirts freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Wer jemals ein Glas in einer Weinbar in Frankreich getrunken hat, hat wahrscheinlich schon Tolmers Arbeit gesehen. Er ist in der Welt des natürlichen Weins allgegenwärtig und hat dazu beigetragen, das Ethos hinter dem biologischen Weinanbau und der "ohne Schwefel"-Weinherstellung sowohl zu feiern als auch zu erklären.  Michel ist erst vor kurzem 60 geworden und arbeitet seit 30 Jahren als Künstler, der Bilder rund um die Welt des Weins für die verschiedensten Medien kreiert: Weinetiketten (Roches Neuves, Selosse, Breton...), Poster, Logos, Gemälde und Wandbilder. Er liebt es, Illustrationen mit Worten zu kombinieren, und ist in Frankreich vor allem für seine Comic´s zu den drei Weinverkostern, Mimi, Fifi und Glouglou bekannt. Michel sagt über sich selbst: “Vermutlich bin ich gar kein reiner Künstler, sondern eher ein Werber, und meine Kunden sind diejenigen, deren Weine ich gerne trinke!”